Die Flüchtlinge in Freudenberg sind dezentral in kleineren Unterkünften untergebracht. Derzeit gibt es Unterkünfte in Büschergrund, Alchen, Lindenberg, Niederndorf und in Freudenberg-Stadtmitte. Zum Teil konnten Flüchtlinge auch in Privatwohnungen untergebracht werden. Aufgrund des derzeit starken Zustroms werden weiterhin dringend Unterkünfte gesucht. Wer hier helfen kann, wende sich bitte an Herrn Smolny vom Sozialamt der Stadt Freudenberg.